canon-logo
Details zur Marke
Objektive im Shop ansehen

Informationen zu Canon

Canon produziert seit dessen Gründung im Jahre 1937 hochwertige Produkte im Bereich Foto. Eines der ersten Produkte war schon damals eine Kamera. Derzeit werden über 50 verschiedene Objektive für diverse Anwendungsbereiche und Kameratypen angeboten.

Canon Objektive im Überblick

Canon entwickelt und verkauft, im Gegensatz zu Herstellern wie Sigma oder Tamron, nur Objektive für Digitalkameras aus dem eigenen Haus. Eine Canon Kamera ist also eine Grundvoraussetzung um mit den hochwertigen Objektiven Fotos zu schießen.

Beliebte & neue Objektive im Test

Das Portfolio umfasst derzeit folgende Objektiv Typen:

Nachfolgend wollen wir kurz auf vier wichtige Typen eingehen.

Die Canon EF-S & EF-M Objektive

In den Produktgruppen EF-S und EF-M sind viele der Canon Objektive eingeordnet. Die Bezeichnung ist dabei stets ein Bestandteil der Benennung von jedem Modell dieser Gruppe. So gibt es dort Beispielsweise die folgenden Modelle:

  • EF 14mm f/2.8L II USM
  • EF 20mm f/2.8 USM
  • EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM
  • EF-M 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM

Die EF-S Objektive repräsentieren kleine aber dennoch leistungsstarke Modelle. Sie wurden speziell für Canon Kameras entwickelt, welche einen digitalen APS-C Sensor verwenden. Durch diesen ist es möglich, trotz einer kompakten Bauweise eine großes Spektrum an Brennweiten abzudecken.

Die EF-M Objektive wurden speziell für die kompakten EOS M Digitalkameras entwickelt. Alle EF-M Objektive sind, wie auch die EOS M Kameras, klein, leicht und sehr gut zu transportieren. Einige der EF-M Objektive wiegen weniger als 150 Gramm.

Die Canon Weitwinkel Objektive

In der Produktgruppe „Weitwinkel Objektive“ bietet Canon EF- als auch TS-Objektive an, welche durch den Weitwinkel ein größeres Abbildungsergebnis auf mittlerer bis naher Distanz erreichen. Mit einer höheren Tiefenschärfe verbessern die Weitwinkel Modelle zudem die Fokussierung.
Alle Weitwinkel Objektive besitzen eine feste Brennweite. In der Untergruppe „Weitwinkelzoom Objektive“ bietet der Hersteller aber auch alle Vorteile der Weitwinkeltechnik gepaart mit einer variablen Brennweite an.

Die Canon Tele Objektive

In dieser Gruppe stellt Canon jedem Fotograf hochwertige EF Objektive zur Seite, welche mit einer festen Brennweite ausgestattet sind. Eine Untergruppe stellen hier noch die Telezoom Objektive dar, welche eine variable Brennweite bieten.

Die Tele Objektive bieten neben einer großen Brennweite von bis zu 800mm eine überaus gute Lichtstärke. Einige Modelle besitzen zudem einen Bildstabilisator (Objektive mit „IS“ in der Modellbezeichnung).

Die Canon Makro Objektive

Mit den Objektiven aus der Produktgruppe „Makro“ ist es möglich, kleine Objekte in voller Bildgröße abzulichten. Die Abbildungsleistung erreicht dabei eine Bildschärfe, welche selbst kleinste Staubkörner auf dem Bild sichtbar macht.
Die Vielfallt der Makro Modelle ist sehr groß, so gibt es beispielsweise auch ein Makro-Teleobjektiv, welches Aufnahmen aus weiter Distanz ermöglicht.