Einsatzzweck

Das AF 28mm f/2.8D aus dem Hause Nikon ist ein Weitwinkelobjektiv mit einem Bildwinkel von bis zu 74 Grad. Neben der kompakten und leichten Bauweise ist es mit diesem Aufsatz möglich, eine Scharfeinstellung schon bei 0,25 Metern vorzunehmen.

Bildqualität & weitere Eigenschaften

Typisch für Nikon ist das lineare Erweiterungssystem durch das die Linse bei einer Fokussierung verlängert wird, wodurch sich die Brennweite automatisch verkürzt.

Die für Objektive mit Weitwinkel standardmäßige Blendenöffnung liegt auch beim AF 28mm f/2.8D im akzeptablen Bereich. So sind Aufnahmen auch bei schwindendem Licht bzw. eintretender Dunkelheit ohne Probleme zu bewältigen. Aufgrund dieser Eigenschaften sind wir rundum sehr mit der Autofokussierung und den entstandenen Bildern zufrieden, da eine gute Schärfe stets zu erkennen ist.

Da der Hersteller angibt, dass dieses Gerät auch passend für das Aufnehmen von Portraits ist, testeten wir dies und kamen zu dem Ergebnis, dass die Bilder von der Qualität zwar relativ gut waren, wir aber trotzdem eher zu einem Makroobjektiv tendieren würden.

Mechanik, Vergütung & Co.

Das Objektiv und dessen Aufbau besteht aus 6 Linsen in 6 Gruppen. Nikon hat zudem viele Äußerlichkeiten vom Verwandten AF 24mm 2,8 D übernommen, wie auch den äußeren Zylinder aus Polycarbonat in Verbindung mit einer Metall-Halterung.

Um dem Feature des Weitwinkels gerecht zu werden, besitzt das Objektiv eine runde Blende, wodurch ein besonderer Fokus auf den Vordergrund gelegt wird.

Aufgrund der festen Brennweite kann das Gerät keine großen Kompromisse bei bestimmten Objekten eingehen und muss stets so verwendet werden, dass die bestmöglichen Bilder entstehen können.

Fazit

Bei einem Preis von unter 400 Euro gehen die Meinungen etwas auseinander. Wir sind der Meinung, dass dieses Objektiv gut zu einem Profi passt, der genau weiß, welche Art von Bildern er aufnehmen möchte. Anfänger sind mit einem anderen Objektiv besser beraten, da eine verstellbare Brennweite immer von Vorteil ist, um sich an verschiedene Gegebenheiten anzupassen.

Kompatibilität

Wie üblich stellt Nikon nur die Objektive her, die auch auf die eigenen Kameras passen. Demnach ist der Besitz einer Nikon Kamera Pflicht. Diese könnten wie folgt aussehen:

Nikon AF 28mm f/2.8D
Gesamtwertung
Nikon AF 28mm f/2.8D
5/ 5
Derzeit nicht verfügbar
bei Amazon nachsehen eine Alternative suchen

Meinungen anderer Nutzer

Bisher keine Meinungen zu diesem Objektiv. Hast du eine Meinung?


Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preisangaben ohne Gewähr. Es können Versandkosten anfallen! Wir bemühen uns stets, alle Preise aktuell zu halten. Die Preise werden täglich aktualisiert!