sigma
Details zur Marke
Objektive im Shop ansehen

Informationen zu Sigma

Der japanische Konzern ist bekannt für seine Herstellung von Digitalkameras, Objektiven und Blitzgeräten. Schon gegen Ende des Jahres 1961 kam es unter Leitung von Michihiro Yamaki zur Gründung von Sigma, wohingegen der Konzern erst 1979 an den deutschen Markt kam.

Sigma Objektive im Überblick

Als einer der wenigen Hersteller verkauft Sigma Objektive für viele unterschiedliche Kameras verschiedener Marken. Neben Nikon und Canon werden Objektive sowohl für Sony als auch Pentax Kameras vertrieben. Auf der Internetseite kann zwischen den einzelnen Herstellern unterschieden werden.

Beliebte & neue Objektive im Test

Außerdem werden die Suchkriterien durch die Eingrenzung der verfügbaren Objektivtypen optimiert. Diese sehen wie folgt aus:

Im Wesentlichen werden wir nun die vier meistgekauften Typen ansprechen.

Die Sigma Weitwinkel Objektive

Die als bekannt vorausgesetzte kürzere Brennweite wird von Sigma weiter ausgebaut als bei vielen Objektiven anderer Marken. Während diese eine Brennweite von meist mehr als 10mm besitzen, kommen manche Modelle von Sigma bis auf 4,5mm zurück. Um dies auch an Beispielen deutlich machen können, haben wir folgende Objektive ausgewählt:

  • 4,5mm f/2,8 EX DC HSM
  • 8mm f/3,5 EX DG
  • 8-16mm f/4,5-5,6 DC HSM

Die Sigma Tele Objektive

Wie gewohnt sind in dieser Rubrik hohe Brennweiten zu erwarten. Trotzdem findet Sigma den Ausgleich und stellt Objektive mit niedrigeren Werten zur Verfügung, die aber über einen manuellen Fokus verändert werden können. Neben Objektiven für die Tier- und Sportfotografie sind somit auch Allrounder erhältlich, die perfekt für Urlaubsreisen ausgelegt sind. Einige Modelle möchten wir nun vorstellen:

  • 18-125mm f/3,8-5,6 DC OS HSM
  • 70-200mm f/2,8 EX DG OS HSM
  • 300-800mm f/5,6 EX DG HSM

Die Sigma Objektive mit fester Brennweite

Hier kann es zu Überschneidungen mit anderen Kategorien kommen, da diese gleichzeitig auch eine feste Brennweite besitzen können. Das bei den Weitwinkelobjektiven genannte Modell ist somit auch als Gerät mit fester Brennweite zu betrachten. Wer also auf der Suche nach bestimmten Objektiven ist, um damit viele Fotos in kurzer Zeit schießen zu können, findet sich in dieser Kategorie am besten zurecht.

Die Sigma Makro Objektive

Mit diesen Modellen wird ein klares Ziel gegeben und erfüllt. Der Abbildungsmaßstab soll 1:1 betragen, um qualitativ hochwertige Bilder erzielen zu können. Wer seine Fotografie eher auf den Nahbereich auslegt, ist mit diesen Objektiven auf der richtigen Seite. Hier zwei Beispiele der Makroobjektive:

  • 50mm f/2,8 EX DG
  • 70mm f/2,8 EX DG