tokina
Details zur Marke
Objektive im Shop ansehen

Informationen zu Tokina

Tokina ist ein japanisches Unternehmen, dass sich seit 1950 auf die Produktion von optischen Objektiven für die Fotografie spezialisiert hat. Ferner bestehen Verbindungen zu den Firmen Kenko und Slik, die sich besonders auf den Bau von Stativen stützen.

Tokina Objektive im Überblick

Insgesamt stellt der Hersteller 10 Objektive zur Verfügung, die jeweils nur für Kameras der Firmen Canon und Nikon ausgelegt sind. Damit die Modelle also verwendet werden können, ist ein Gerät von den beiden genannten Konzernen vonnöten.

Da die Auswahl nicht besonders hoch ist, gliedern sich auch die einzelnen Objektive in nur 4 Gruppen ein:

  • AT-X Pro FX
  • AT-X Pro
  • AT-X
  • Andere Serien

Beliebte & neue Objektive im Test

Nachfolgend möchten wir auf diese 4 Typen eingehen und sie näher beschreiben.

Die Tokina AT-X Pro FX Objektive

Allgemein versteht man hierunter ein Weitwinkelobjektiv. Allerdings unterscheidet sich diese Kategorie von der normalen Pro Serie, da mit der Auflösung eines Kleinbildfilmes aufgenommen wird. Hierzu ist dementsprechend auch eine etwas größere Brennweite nötig, die man an den folgenden Modellen erkennen kann:

  • AT-X 16-28mm f/2.8
  • AF 17-35mm f/4.0

Gleichzeitig sind diese beiden Modelle die einzigen, die von Tokina hergestellt werden. Sie sind für professionelle digitale SLR Kameras ausgelegt. Durch den hohen Zoombereich werden dem Fotografen hohe Blickwinkel geboten, durch die Nahaufnahmen so gut wie möglich gemacht werden können.

Die Tokina AT-X Pro Objektive

Wie schon erklärt, handelt es sich hierbei um Objektive, die mit einer Sensorgröße von ca. 16 x 24 mm aufnehmen. Hierdurch ist gleichzeitig eine geringere Brennweite möglich, die sich bei den einzelnen Modellen zwischen 11 und 24 mm bewegt. Die Lichtstärke variiert wie auch bei der FX Serie. Außerdem sind die Objektive wesentlich leichter als die beiden Modelle der erstgenannten Kategorie. Rundum stellt der Hersteller hier 5 Objektive zum Kauf bereit.

Die Tokina AT-X Objektive

Es handelt sich hierbei um die sogenannten Fisheye Objektive, durch die das Bild zentrisch gekrümmt wird. Hierdurch erhält man ein großes Sichtfeld von bis zu 180 Grad. Damit können Bilder aufgenommen werden, dessen Inhalt mehr aufzeigt, als das Sichtfeld eines menschlichen Auges.

Das Tokina Objekt einer anderen Serie

Um das Angebot zu vervollständigen, kann auf das Teleobjektiv AF 300mm f/6.3 verwiesen werden. Durch die hohe Brennweite sind Aufnahmen über größere Distanzen möglich. Trotz diesem Faktor ist das Objektiv sehr kompakt und leichter als alle anderen Modelle, die von Tokina produziert werden.